Return to site

Ich bin hier! 2019 - ein Rückblick

Alaa Alfahel

Ihr Lieben,

zusammen haben wir in den letzten zwei Monaten von 2019 viel geschafft.

Die Jugendlichen haben auch viel gelernt.

Wir haben unterschiedliche Typen von Medien kennengelernt und uns in Gruppen eingeteilt.

Nach den Wünschen der Jugendlichen haben wir dann angefangen, ihnen die verschiedenen Medien näher zu bringen.

 

Die Kamera ist eine der wichtigsten Arten von Medien, durch unseren Workshop ist die Funktion der Kamera sowie ihre Arbeitsweise klarer geworden. Wie man ein professionelles Foto macht wurde auch dabei erklärt.

 

In Kooperation mit Alex Berlin habe wir das Live-Studio während des Programms "Film Drop" besucht. Zuerst haben wir den Jugendlichen gezeigt, wie das Studio für die Live Show vorbereitet wird. Wo muss die Kamera stehen, wann muss das Licht heller werden, welcher Hintergrund passt da am besten, welchen Einfluss hat die Dekoration, wie werden die Kommunikationsgeräte benutzt und noch viele anderen Fragen wurden von den Jugendlichen gestellt und von uns beantwortet.
Am Ende des Workshops haben die Jugendlichen geschaut, wie andere Jugendliche ein paar kurze Filme gedreht haben, damit sie später auch ihren eigenen Film drehen können.

 

Das Naturkundemuseum war die nächste Station. Wie unsere Welt vor 150 Millionen Jahren aussah sowie viele Fossilien von Tieren und Pflanzen haben wir zusammen gesehen. Die Ausstellungen der Forschungen im Museum sowie der Dokumentarfilm waren für die Jugendlichen sehr interessant.

 

Ein anderes Museum haben wir danach auch besucht. Diesmal waren wir im Museum für Kommunikation. In dem Museum haben die Jugendlichen die Geschichte der Kommunikation erfahren und wie sich die Kommunikationsarten im Laufe des Lebens entwickelt haben.

 

Am Ende des Jahres haben wir alle zusammen unser erfolgreiches Jahr sowie die Verlängerung unseres Projekts gefeiert.

 

Auf ein schönes Jahr 2020 freuen wir uns alle!

Ich bin hier! wird im Programm Künste öffnen Welten der Bundesvereinigung Kulturelle
Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) gefördert.

Die BKJ ist Programmpartner des BMBF für Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly